Mittwoch 25. Mai 20:15 Uhr ERÖFFNUNG

  • WIEDER ZUSAMMEN – OPEN ARTS 2022

peace-mass opening Bläser des Siegtalcorps, open arts-Ensemble von Daniel Diestelkamp
Im Anfang für Cello, Stimme und Video von Dorothé R.Marzinzik
Des Vagues für Akkordeon, Saxophon, Kontrabass und Schlagzeug von Daniel Diestelkamp
 
Donnerstag 26. Mai TOUCH THE FUTURE

  • Naturklänge 14 – 17 Uhr Klangwerkstatt für Kinder und Jugendliche

Gemeinsam Instrumente aller Art erkunden: Rhythmen in Hölzern und Steinen,
Obertöne in Flöten und Stimmen und damit eine ganz eigene Musik erfinden.
Daniel Diestelkamp und Dorothé R.Marzinzik

  • Wer wir waren 21 Uhr Hochaktueller Dokumentarfilm im Open-Air-Kino

Was werden zukünftige Generationen über uns denken, wenn wir bereits Geschichte sind?
„Ein poetischer Bilderrausch voller Hoffnung und Inspiration“ (ZDFAspekte)
 
Freitag 27. Mai ARTEN STERBEN

  • Insekten in Wäldchen 15- 17 Uhr

Familien-Workshop mit Wald- und Wiesenspaziergang, Patrick Urban (Insektenforscher)

  • Das stille Sterben der Wildbienen 19 Uhr Vortrag Karolina Rupik
  • Dungkäfer-Artenverlust und die Auswirkungen auf die Umwelt 20 Uhr Vortrag Patrick Urban
  • memorial 6.0 – requiem for a lost kingdom of plants and animals 21:30 Uhr Performance

für Schlagwerk, E-Gitarre, Keyboard und Stimme von Oona Kstner
           
Samstag 28.Mai BEGEGNUNG ÜBER GRENZEN

  • Welcome to Iran – unterwegs im Land der Gastfreundlichen 19 Uhr

Videovortrag von Bernd G.Schmitz (Fotograf und Journalist)

  • maryam akhondy/banu 21 Uhr Konzert Persischer Frauenchor Spektakuläre Vokalklänge und Rhythmen im Exil

 
Sonntag 12.Juni, 17 Uhr AKKORDEON PLUS (1)

  • Trio Kohmann/Zöllner/Weiß Konzert mit Akkordeon, Schlagwerk und Saxophon

Experimentelle Klangkunst aus dem Westerwald

 
Donnerstag 16.Juni, 20 Uhr AKKORDEON PLUS (2)

  • Duo Aliada (Wien) Konzert mit Akkordeon und Saxophon

Faszinierende Musik und kreative Arrangements aus ihrem neuen Album EAST WEST
 
Samstag 18.Juni, 20:15 Uhr
OPEN YOUR WINGS – JUNGE KÜNSTLER ON STAGE

  • einfach amelie  singer-songwriter
  • gianna pludra  art-pop-trio
  • lunatic loop  psychedelic blues rock ft. Jakob Marzinzik

 
Freitag, 8.Juli, 20 Uhr
JAHRHUNDERTWERK DES ZWANZIGSTEN

  • Olivier Messiaen „Quartett für das Ende der Zeit“ 1941

Shizuyo Oka – Klarinette
Johannes Blumenröther – Violine
Susanne Müller-Hornbach – Violoncelle
Jee Young Phillips – Klavier
Gerhard Müller-Hornbach – Werkeinführung
 
Freitag 29.Juli, 21 Uhr
KÖLSCH-ROCK-LEGENDE

  • Kasalla Sonderkonzert Eintritt 30/25€ Begrenzte Plätze!

 
Samstag 24.September, 19 Uhr
ABSCHLUSSKONZERT OPENARTS WERKFABRIK

  • InSound cello plus Susanne und Gerhard Müller-Hornbach, Eva Zöllner, Daniel Diestelkamp, Dorothé R.Marzinzik
  • Abschlussfest

Alle Veranstaltungen (bis auf das Kasalla Konzert) sind kostenfrei zu besuchen!
Eine Anmeldung ist erforderlich.
Anmeldung/Tickets:
https://ticket557.tickethome.at